Phantasm 24 Lauf-Challenge

Lesezeit: 2 Min.

5  „Gefällt mir“

Am 27. November nahm der Salomon-Sportler Kilian Jornet ein weiteres monumentales Sportprojekt in Angriff und versuchte, 24 Stunden hintereinander auf einer Strecke in Norwegen zu laufen. Auf einer Laufstrecke Runden zu drehen, war für Jornet ein Sprung ins Unbekannte, denn er ist es gewohnt, seine Zeit im Hochgebirge zu verbringen oder die größten Trail-Rennen der Welt zu gewinnen. Doch nachdem er 134,8 Kilometer in 10 Stunden und 20 Minuten gelaufen war, zwangen ihn stechende Brustschmerzen und Schwindelgefühl leider dazu, das Projekt abzubrechen, das er seit fast einem Jahr im Visier hatte.

Knapp nach dem Erreichen der 10-Stunden-Marke geriet die Situation ins Wanken. Auf halbem Wege seiner 338. Runde ging Jornet zu Boden und wurde rasch von den Verantwortlichen des Rennens und dem medizinischen Personal betreut.

Hier findest du zusätzliche Informationen über den Tag, darunter die unglaubliche Leistung mehrerer Athleten, die die gesamten 24 Stunden erfolgreich beendet haben, sowie weitere Kommentare von Kilian nach dem Lauf.

Entdecke die Lieblingsprodukte von Kilian Jornet für den Straßenlauf

Entdecke Jornets Top-Auswahl 

Der S/LAB Phantasm wurde von Kilian Jornet während seines 24-Stunden-Laufversuchs getragen und während seiner Forschungs- und Entwicklungsphase von Spitzensportlern getestet. Dieser leichte Racing-Schuh für die Straße ist so konzipiert, dass er eins mit deinen Füßen wird und dir hilft, weniger lange auf dem Boden zu bleiben. Er zeichnet sich durch ein gewölbtes, wippendes Profil und Energy Surge – dem leichtesten, reaktionsfreudigsten Schaumstoff von Salomon – aus.

Erfahre mehr über den S/LAB Phantasm und erhalte eine Benachrichtigung, sobald er verfügbar ist. 

5