Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Skip to main content
We strive to make our website accessible and enjoyable for all users, however if there is informations you cannot easily access, please call a Salomon customer service agent at customer-phone-number or contact us through the contact form
Tips

Finde die Produkte und hole dir alle Tipps, die du für deinen Sport brauchst.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme am Salomon Women 2020

 

  1. Allgemeine Bedingungen

Mit der Teilnahme am Salomon Women 2020 („Werbeaktion“) nehmen Sie diese Bedingungen an. Lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam vor der Teilnahme. Wenn Sie mit den Bedingungen nicht einverstanden sind, können Sie an der Werbeaktion nicht teilnehmen.

Die vorliegenden Bedingungen regeln die Beziehung zwischen Ihnen und Salomon SAS, 14 chemin des Croiselets – 74370 Epagny Metz-Tessy, Frankreich. Tel.: +33 4 50 65 41 41 HR: 325 820 751 ANNECY, („Organisator“) in Verbindung mit der Werbeaktion. Fragen und Feedback zur Werbeaktion können dem Organisator anhand der vorstehend genannten Kontaktdaten vorgelegt werden.

Die Werbeaktion beginnt am 7. Mai 2020 um 12.00 Uhr MEZ und endet am 25. Mai 2020 um 12.00 Uhr MEZ (einschließlich) („Aktionsperiode“). Berücksichtigt werden nur Bewerbungen, die innerhalb der Aktionsperiode eingegangen sind.

Die Werbeaktion dient der Förderung der Outdoor-Sportarten und der Salomon-Produkte.

  1. Teilnahmeberechtigung

Die Werbeaktion steht natürlichen Personen offen, die rechtmäßig in Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Österreich, Norwegen, Schweden, der Schweiz, Spanien, den USA, Kanada, Polen, Dänemark, Finnland, Irland, den Niederlanden, Rumänien, Belgien oder Luxemburg ansässig sind und die in ihrem Wohnsitzland die Volljährigkeit erreicht haben. Der Organisator kann von den Gewinnerinnen verlangen, ihre Teilnahmeberechtigung für die Werbeaktion nachzuweisen.

Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Organisators oder eines seiner verbundenen Unternehmen sowie direkte Familienangehörige (definiert als Eltern, Geschwister, Kinder und Ehegatten ungeachtet ihres Lebensorts) oder Haushaltsangehörige (ungeachtet einer Verwandtschaft) solcher Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen sowie Personen, die in sonstiger Weise mit der Durchführung oder Abwicklung der Werbeaktion in Verbindung stehen, sind nicht zur Teilnahme an ihr berechtigt. Alle nicht teilnahmeberechtigten Bewerbungen gelten als nichtig.

  1. Einzelheiten der Teilnahme

Für die Teilnahme an dem Wettbewerb müssen die Teilnehmer ein Foto über eine der folgenden Plattform einreichen: Instagram.

Instagram*:

  • Laden Sie Ihre besten Fotos oder Videos hoch
  • Verfassen Sie eine Bildunterschrift mit Ihrem eigenen Werbeslogan.
  • Verwenden Sie den Tag @Salomon.
  • Fügen Sie #SalomonWMN hinzu.

*Dein Instagram-Beitrag muss öffentlich sein

 

Sie dürfen nur Fotos oder Videos einreichen, die Sie selbst aufgenommen haben oder an denen Sie die Rechte erworben haben. Mit der Teilnahme an der Werbeaktion garantieren Sie, dass Sie alle an dem eingereichten Material erforderlichen Rechte besitzen, dass dieses Material nicht Urheberrechte, Marken, Urheberpersönlichkeitsrechte, Datenschutz-/Publizitätsrechte, Geschäftsgeheimnisse oder andere geistige Eigentums-, Persönlichkeits- oder Datenschutzrechte anderer natürlicher oder juristischer Personen verletzt und dass keine andere Partei Rechte, Eigentums- oder sonstige Ansprüche oder Beteiligungen an dem eingereichten Material hat. Sie dürfen nur Material einreichen, das nicht anstößig, beleidigend, rechtsverletzend oder zu Werbung jeder Form führend ist oder in anderer Weise unerwünschte oder unpassende Inhalte enthält, die den Ruf des Organisators schädigen könnten oder die der Organisator für unpassend oder rechtswidrig hält.

Wenn Sie als Gewinnerin ausgewählt werden, gestatten Sie dem Organisator, Ihren Namen zu verwenden und Ihre Einreichung (Foto oder Video und Werbeslogan) sowie biografische Informationen, Fotos, Videoaufzeichnungen, Aussagen und anderes derartiges Material von Ihnen bei seinen Werbe- und Marketingkampagnen weltweit für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren ab Auswahl der Gewinnerinnen zu verwenden, zu reproduzieren, zu modifizieren, anzupassen, zu veröffentlichen und anzuzeigen. Die Verwendung der Einreichung zu Werbe- und Marketingzwecken erfolgt im gesetzlich zulässigen Umfang ohne weitere Vergütung oder zusätzliche Vereinbarungen. Dabei wird der Organisator Sie und/oder Ihren Beitrag in dem rechtlich erforderlichen Umfang würdigen.

Die Teilnahme an der Werbeaktion ist gebührenfrei.

Sie erhalten elektronisches Direktmarketing, wie zum Beispiel Werbemitteilungen des Organisators. Sie können den Empfang elektronischen Direktmarketings jederzeit unterbinden, indem Sie die Anleitungen in den Nachrichten befolgen.

Unleserliche oder unwahre Bewerbungen werden abgelehnt. Wenn Sie der Werbeaktion unter Verletzung der vorliegenden Bedingungen oder in einer Weise beitreten oder beizutreten versuchen, die für andere Teilnehmer in sonstiger Weise unfair ist, können Sie nach freiem Ermessen des Organisators von der Werbeaktion ausgeschlossen werden.

Für verspätete, verlorene, verzögerte, beschädigte, nicht auswertbare, unleserliche oder unvollständige Bewerbungsformulare wird keine Haftung übernommen; diese werden nach Ermessen des Organisators disqualifiziert. Dasselbe gilt für Übertragungs- oder Computerfehler, die die Protokollierung der Bewerbungsformulare beeinträchtigen. Der Nachweis des Versands wird nicht als Nachweis einer Zustellung akzeptiert.

  1. Auswahl der Gewinnerinnen

Die Gewinnerinnen der Werbeaktion werden am 29. Mai 2020 bei Salomon SAS, 14 Chemin des Croiselets – 74370 Epagny Metz-Tessy, Frankreich, bestimmt.

Eine Jury aus 5 Personen (2 Athleten, 2 Markenbotschafter, 1 Mitarbeiter von Salomon) wird eine Shortlist mit den 10 besten Fotos oder Videos und Slogans (Einträge) zusammenstellen.

 

 

Jury, die automatisch abstimmt, um sicherzustellen, dass die Auswahl der Gewinnerinnen fair und unparteiischen erfolgt.

Nachdem die Stimmen der Jury ausgewertet wurden und die endgültigen Gewinnerinnen feststehen, gibt Salomon diese offiziell über unsere Kanäle bekannt (Instagram, Facebook, Twitter, Salomon.com).

Die Gewinnerinnen des ersten Preises (meine Art der #beautybox) werden spätestens bis zum 1. Juni 2020 direkt vom Organisator durch eine private Mitteilung auf Instagram oder per E-Mail benachrichtigt.

Die Namen der Gewinnerinnen werden auch auf dem Instagram/Facebook/Twitter Account von Salomon und auf www.salomon.com veröffentlicht, soweit sie die Veröffentlichung ihrer Namen nicht untersagt haben. Mit Ihrer Bewerbung für diese Werbeaktion sind stimmen Sie einer derartigen Veröffentlichung Ihres Namens im Fall eines Gewinns zu. Es ist Ihnen gestattet, Ihre Zustimmung jederzeit zurückzuziehen. Kann eine Gewinnerin nicht binnen 4 Werktagen ab dem Tag erreicht werden, an dem der Organisator erstmals versucht hat, sie zu erreichen, oder wenn der Organisator vernünftige Gründe für die Annahme hat, dass eine Teilnehmerin gegen die vorliegenden Bestimmungen verstoßen hat, wird davon ausgegangen, dass sie ihr Recht auf den Preis verwirkt hat, und der Organisator ist berechtigt, eine andere Gewinnerin auszuwählen. Die Entscheidung(en) des Organisators ist/sind endgültig, und ein Schriftverkehr darüber wird nicht geführt.

Um eine Liste der Gewinnerinnen zu erhalten, soweit diese der Veröffentlichung ihrer Namen zugestimmt und diese Zustimmung nicht zurückgezogen haben, senden Sie eine E-Mail an [email protected] Solche Anfragen müssen spätestens 30 Tage nach Ende der Werbeaktion eingegangen sein.

  1. Preis[e]

Insgesamt werden im Rahmen der Werbeaktion 10 Preise verliehen.

Die folgenden Bestandteile sind im Preis inbegriffen:

  • 1 Paar Salomon “Vaya” Schuhe

 

  • 1 Thermosflasche, 1 Baumwolltasche, Zahnpasta, Pastillen, Stickers, Trockenshampoo, Schlafmaske, Reisebesteck, Stift, Notizbuch, Camping Lampe, Zeckenentferner-Kit

 

  • Gesamtwert von 200 Euro

 

 

 

Die Preise sind persönlich, nicht austauschbar, nicht übertragbar und nicht erstattungsfähig. Soweit dies nicht gemäß geltendem Recht unzulässig ist, haften ausschließlich Sie für alle auf Erhalt und/oder Verwendung des Preises gegebenenfalls anwendbaren Steuern. Der Organisator benachrichtigt die Steuerbehörden und zahlt alle ihm nach geltendem Recht obliegenden Steuern.

Falls nach geltendem Recht nicht anders geregelt oder ausdrücklich schriftlich in Verbindung mit der Preisverleihung nicht anders erwähnt, wird der Preis „wie besehen“ verliehen, und der Organisator oder seine verbundenen Unternehmen geben im Hinblick auf den Preis keine Zusicherungen oder Garantien ab.

  1. Haftung

Die Werbeaktion wird in keiner Weise von [Unternehmen, dass die Social-Media-Plattform betreibt] gesponsert, unterstützt, verwaltet und/oder gutgeheißen. Hiermit verpflichten Sie sich, das Unternehmen, das die Social-Media-Plattform betreibt, von jeglicher Haftung in Verbindung mit der Werbeaktion freizustellen, schadlos zu halten bzw. diesbezüglich zu entschädigen.

Gültig in Österreich und der Schweiz : Die Haftung des Organisators für durch seine Fahrlässigkeit verursachten Betrug, Tod oder Körperverletzungen oder andere Haftungsgründe wird durch nichts in den vorliegenden Bedingungen ausgeschlossen oder begrenzt, soweit diese Haftung von Rechts wegen nicht ausgeschlossen oder begrenzt werden kann. In manchen Rechtsordnungen kann die Beschränkung bestimmter Rechte, Ansprüche, gesetzlicher Gewährleistungen oder Schadensarten nicht zulässig sein. Manche der folgenden Beschränkungen sind auf Sie daher womöglich nicht anwendbar.

Nach Maßgabe des vorstehenden Abschnitts gilt Folgendes: Durch Ihre Teilnahme an der Werbeaktion stimmen Sie im gesetzlich zulässigen Umfang zu, den Organisator und seine verbundenen Unternehmen von jeder sich aus der Werbeaktion ergebenden Haftung freizustellen, insbesondere in Bezug auf die Auswahl des Gewinners, die Verwaltung der Werbeaktion und die Annahme oder Verwendung des Preises oder seiner Komponenten, sowie den Organisator und seine verbundenen Unternehmen hinsichtlich aller Ansprüche, Schäden, Haftungsgründe, Verluste, Kosten oder Auslagen, die sich aus einer Ihrer Handlungen oder Unterlassungen im Zusammenhang mit der Werbeaktion ergeben oder diesen zuzuschreiben sind, zu entschädigen und schadlos zu halten. Abgesehen von Fällen grober Fahrlässigkeit oder vorsätzlichen Fehlverhaltens beschränkt sich die Haftung des Organisators und/oder seiner verbundenen Unternehmen im gesetzlich zulässigen Umfang stets auf den Wert des Preises.

Gültig in Deutschland: Der Organisator oder seine verbundenen Unternehmen haften für Ansprüche aus Schäden, die sich aus Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit oder aus dem Verstoß gegen wesentliche Vertragspflichten ergeben; auch tragen sie die Haftung für andere Schäden aus vorsätzlicher, betrügerischer oder grob fahrlässiger Verletzung von Pflichten des Organisators oder seiner verbundenen Unternehmen. In anderen Fällen, in denen sich Schäden aus leichter Fahrlässigkeit ergeben, beschränkt sich die Haftung des Organisators und/oder seiner verbundenen Unternehmen im gesetzlich zulässigen Umfang auf den Wert des Preises. In allen anderen Fällen ist die Haftung des Organisators ausgeschlossen.

  1. Beilegung von Streitigkeiten

Diese Bedingungen unterliegen den Gesetzen des Landes des Teilnehmers.

Sollten Sie im Zusammenhang mit den vorliegenden Bedingungen eine Beanstandung haben, werden wir versuchen, diese intern beizulegen. Schließlich wird jede Streitigkeit vor ein Gericht erster Instanz gebracht, das für den Ort, an dem Sie Ihren legalen Wohnsitz haben, zuständig ist.

Kann eine Streitigkeit, ein Konflikt oder eine Kontroverse aus oder in Verbindung mit dieser Werbeaktion nicht durch Verhandlungen der Parteien beigelegt werden, hält die Europäische Kommission eine Plattform für die Online-Streitbeilegung bereit. Damit haben Sie die Möglichkeit, Streitigkeiten in Verbindung mit den vorliegenden Bedingungen beizulegen, ohne zunächst ein Gericht anzurufen. Diese Plattform ist unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ zu finden. Der Verbraucher kann die Angelegenheit zur Beilegung auch einer zuständigen nationalen Streitbeilegungsstelle unterbreiten.

  1. Personenbezogene Daten

Im Zusammenhang mit der Werbeaktion eingereichte personenbezogene Daten werden im Einklang mit den unter www.salomon.com abrufbaren Datenschutzrichtlinien erfasst und verarbeitet.