Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Skip to main content
We strive to make our website accessible and enjoyable for all users, however if there is informations you cannot easily access, please call a Salomon customer service agent at customer-phone-number or contact us through the contact form
Tips

Finde die Produkte und hole dir alle Tipps, die du für deinen Sport brauchst.

Salomon traf sich in Paris mit Jordan, um zu erfahren, was er tut und wie es weitergeht. Als junger, zeitgenössischer Künstler drückt er sich in verschiedenen Bereichen von Musik bis Mode aus.

 

„Ich konzentriere mich im Moment mehr auf die Arbeit als DJ, benutze Musiksoftware und überlege mir, wie ich das von mir angestrebte Niveau erreichen kann. Ich lerne noch immer und glaube, dass man nie damit aufhören sollte. Im Moment ist Miles Davis eine große Inspiration, aber ich höre auch eine Menge Tech- und House-Musik wie Mall Grab Michale Bibi, Peggy Gou. Es sind viele Genres, die ich einfach aufsauge, absorbiere.

 

Ich würde also sagen, dass die Musik im Moment im Vordergrund meiner Arbeit steht, aber Styling und Design sind die Ausgangsbasis. Mein erster Kreativjob war ein Praktikum bei einer Vertriebsfirma, die sich um die Marke Pharrell Williams – BBC kümmerte. Da wurde mein Interesse für Mode, Kleidung, Schmuck und Farbe geweckt. Ich habe auch Grafikdesign und Modemarketing studiert, aber nachdem ich die nötigen Kontakte geknüpft hatte, stieg ich aus und hängte das Studium an den Nagel.“

Salomon / Jordan Vickors

„Ich verweise häufig auf technische Bekleidung wie Ripstop und leichte Kleidungsstücke und trage diese auch selbst. Ich persönlich benutze und verwende viele der Materialien für das Styling und wähle lieber Performance-Kleidung als etwas Grobes wie Tweed.

 

Salomon habe ich erst kürzlich entdeckt, etwa in den letzten 2 Jahren. Ich sehe es in Streetwear, die von Freunden getragen wird, in Zeitschriften und an vielen Kindern in New York und in Europa. Ich erlebe die Marke nicht in Bezug auf Performance, sondern eher in Bezug auf Stil und Mode. Und es funktioniert.

 

Wir bewegen uns in einer Zeit, in der technische Leistungsbekleidung zum Wandern im Vordergrund steht, weil sie so vielseitig austauschbar ist. Du kannst Salomon im Club, zum Laufen oder zum Shopping tragen – sie sind äußerst bequem und anpassungsfähig. Und für mich ist ein Mehrzweckschuh der perfekte Schuh.“

 

Jordan trägt Salomon XT-6 in Schwarz.