Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
Skip to main content
We strive to make our website accessible and enjoyable for all users, however if there is informations you cannot easily access, please call a Salomon customer service agent at customer-phone-number or contact us through the contact form
Tips

Finde die Produkte und hole dir alle Tipps, die du für deinen Sport brauchst.

Was ist der Flex bei Skischuhen?


Die Flex-Bewertung eines Skischuhs ist eine Metrik, die die Steifigkeit des Schuhs angibt. Die Flex-Bewertung liegt im Allgemeinen zwischen 60 für die weichsten Schuhe und 140 oder mehr für Skischuhe für Wettkämpfe und andere Hochleistungsschuhe. Neben der Größe und Breite ist es ein grundlegender Parameter, den du bei der Wahl eines Skischuhs berücksichtigen musst.

Die Hersteller erreichen den gewünschten Flex durch die Verwendung unterschiedlicher Materialien bei der Konstruktion der Schale, durch die unterschiedliche Stärke des Materials und bei der Gesamtkonstruktion des Schuhs. Die Anzahl der Schnallen und die Stärke des Riemens oben am Kragen spielen ebenfalls eine Rolle für den Flex. Und schließlich beeinflusst die Steifigkeit des Inneneinsatzes den Gesamtflex des Schuhs.

Allerdings gibt es keinen Industriestandard für den Flex-Index bei Skischuhen. Schuhe mit der gleichen Flex-Bewertung können Unterschiede zwischen verschiedenen Marken und Kategorien (auf der Piste, All Mountain, Freeride, Freestyle oder Tourenskiing) aufweisen.

Unsere Skischuhe : für Damen für Herren

Für welchen Flex soll ich mich entscheiden?

Die Auswahl des Flex deines Skischuhs hängt in erster Linie von deinem Fahrkönnen und deiner Morphologie ab:

Damenskischuhe

  • Flex von 60 bis 90: Anfänger, Gelegenheitsskifahrerinnen oder Freizeitskifahrerinnen
  • Flex von 90 bis 110: Regelmäßiger Skifahrerinnen mit gutem Leistungsniveau
  • Flex von 110 bis 120: Erfahrene Skifahrerinnen mit sehr hohem Leistungsniveau
  • Ab 130: Leistungssportskifahrerinnen (Wettkämpfe)

--- Unsere Skischuhe für Damen

Damenskischuhe

Herrenskischuhe

  • Flex von 70 bis 90: Anfänger oder Gelegenheitsskifahrer
  • Flex von 90 bis 120: Regelmäßiger Skifahrer mit gutem Leistungsniveau
  • Flex von 120 bis 130: Profi-Skifahrer mit Fokus auf Leistung oder für Männer mit großem, starken Körperbau
  • Ab 140: Leistungssportskifahrer (Wettkämpfe)

--- Unsere Skischuhe für Herren

Herrenskischuhe

Kinderskischuhe

  • Für kleine Pistenflitzer mit einer Schuhgröße zwischen 14 und 21 Mondopoint (22 - 34 EU) gibt es keine Flex-Bewertung.
  • Für größere Kinder mit einer Schuhgröße zwischen 22 und 26 Mondopoint (35 - 41 EU) liegt der Flex zwischen 60 und 90. Wie bei Erwachsenen gilt auch hier: Je besser das Leistungsniveau deines Kindes, desto höher ist der Flex des Schuhs.

--- Unsere Skischuhe für Kinder

Der Flex eines Skischuhs kann unter unterschiedlichen Bedingungen variieren

  • Temperatur: Die Kunststoffe, die zur Herstellung von Skischuhen verwendet werden, reagieren empfindlich auf Temperaturschwankungen und werden bei Kälte steifer. Achte also darauf, wenn du sie im Geschäft anprobierst. Dort sind die Stiefel in der Regel weicher als auf der Piste.
  • Die Festigkeit der Schnallen, insbesondere an der Manschette und am Riemen, beeinflusst die Steifigkeit der Schuhe.
  • Das Alter des Skischuhs: Je älter die Kunststoffe werden, desto weicher werden sie, was Auswirkungen auf den Flex des Skischuhs hat.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Flex-Bewertung eines Skischuhs seine Steifigkeit und Reaktionsfähigkeit anzeigt. Skifahrer, die sich mehr Leistung wünschen, werden sich eher für einen Schuh mit einer höheren Flex-Bewertung. entscheiden. Das bedeutet mehr Kraft und Präzision unter dem Fuß. Andererseits hat ein Skianfänger bei niedrigeren Geschwindigkeiten mehr Spaß mit weichen, bequemen Schuhen, also solchen mit einem niedrigeren Flex-Wert.

Unsere Skischuhe : für Damen für Herren